Startseite

es haben sich 4 1 5 0 Läufer/-innen angemeldet!

NEWS

Ummeldung der Strecken

Für die Änderung der Streckenlänge (HM -> 10 KM || HM <- 10 KM) senden Sie uns bitte eine formlose E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass eine Umschreibung der Strecke ab dem 20.05.2018 nur noch vor Ort möglich ist. Um Ihre Strecke vor Ort zu ändern, holen Sie bitte erst Ihre Startunterlagen in der Startnummernausgabe ab und gehen dann zum Bereich der Nach- und Ummeldung. Dort könne Sie dann Ihre Strecke umschreiben lassen.

Für die Ummeldung der Strecke wird ab dem 20.05.2018 eine Gebühr in Höhe von 10,00 € erhoben. Mit der Umschreibung der Strecke ab dem 20.05.2018 erhalten Sie eine nicht personalisierte Startnummer.

 
2. jK Kids Run im Vorfeld des 15. ProPotsdam Schlösserlaufes!
Am 02.06.2018 ab 15:00 Uhr gehen unsere kleinen Laufstars an den Start
Anmeldung und weitere Informationen unter:
jK KidsRunning
 
 
Hier finden Sie die Teilnehmerliste zum 15. ProPotsdam Schlösserlauf am 03. Juni 2018:
Teilnehmerliste
 
Hier finden Sie die Ergebnislisten zum 15. ProPotsdam Schlösserlauf am 03. Juni 2018:
Ergebnislisten
 

Stornierung:
Stornierungsbedingungen sind Teil der AGB’s

Bei Stornierung Ihrer Anmeldung bis 01.03. erfolgt eine Rückzahlung in Höhe von 50 % des Startgeldes.
Bei Stornierung bis 30.04. kann das Startgeld bei Vorlage eines ärztlichen Attestes für das kommende Jahr gutgeschrieben werden.

Eine Rückerstattung oder eine Gutschrift nach dem 30.04. wird nicht vorgenommen.

Bis 20.05. kann der Startplatz kostenfrei auf eine dritte Person übertragen werden. Hierfür muss der ,,Ersatzläufer“ das Ummeldeformular: Umschreibung auf Dritte (siehe Reiter Anmeldung) ausfüllen und unterschrieben an den Veranstalter schicken. Nach dem 20.05. ist die Umschreibung auf Dritte Personen kostenpflichtig (10,00 €) und der Ersatzläufer muss die Startnummer des Erstanmelders (Vorname) übernehmen, da die Startnummern personalisiert werden und nach dem 20.05. in den Druck gehen.
Mit Schließung des Anmeldeportals ist eine Umschreibung auf Dritte nicht mehr möglich!

Bitte sehen Sie davon ab, nach Einzelfallentscheidungen oder Ausnahmeregelungen zu fragen